Stockschwämmchen und Gifthäublinge ... die große Verwechslungsgefahr!
Ein etwas anderer Urlaub!
Pilz-Seminare 2017
Leider bereits alles ausgebucht!
Ab ca. 08.07.2017 gibt es mit etwas Glück einige Stornierungsplätze!
Mit Pilzexperten der Region Pilze ...suchen, lernen, kochen, trocknen und vieles mehr...
In den wunderbaren Naturwäldern des
Bayerischen Waldes und Böhmerwaldes (Tschechiens).
Umgebung Waldkirchen bis Passau (Büchlberg, Hutthurm, Röhrnbach, Tittling, Thyrnau, Kellberg... usw...) - südöstlicher Bayerischer Wald, südlicher Böhmerwald - Grenzbezirk Österreich sowie Tschechiens.

Beim Seminar lernt ihr die Unterschiede kennen - ein Beispiel: Unten: Stockschwämmchen (SEHR GUT) und oben Gifthäubling (TÖDLICH GIFTIG)! Sicher Bestimmt? Mit etwas Hilfe kein Problem Sicherheit in der Pilzbestimmung zu erlernen!

Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Wir verwenden bei den Pilznamen nur ortsübliche deutschsprachige Namen und keine lateinisch-griechisch-wissenschaftliche Artnamen!

 
Aktuelle News!
*********************************************************
... Liebe Pilzfreunde, liebe Seminarteilnehmer...
...freuen wir uns auf viel Regen vor den Seminaren und
herrlichen Sonnenschein während der Seminare!
 
Euer Pilzteam:
Herta Haimerl, Schupo (Herbert Grundmüller)
und Wolfgang Bachmeier (PSV*)
********************************************************


Aktuelle Wetterlage für 16 Tage: Wetter.com!

Aktuelles Pilzbarometer im Bayerischem Wald!

Herzlich Willkommen auf der Seminarseite Urlaub mit Pilzen!
In Bayern sagen wir auch Schwammerl dazu! Unser wunderschöner Bayerischer Wald bietet ein sehr artenreiches Vorkommen, weshalb es für manchen Einheimischen unvorstellbar ist außer Pfifferlinge und Steinpilze etwas anderes als Schwammerl zu bezeichnen und geschweige dann noch zu essen??? Na ja... was der Bauer nicht kennt isst er nicht! So lautest der "Waidlerische Spruch"! Waidler sind alle Personen links der Donau bis Tschechien. Wir dagegen verwenden alle essbaren Pilze - denn die Vielfalt macht den Geschmack.
Kulinarische Pilzköstlichkeiten sind aber nicht immer das Wichtigste!
Wandern in herrlichen Wäldern, Wiesen und Flusslandschaften machen dieses Gebiet so wunderbar. Der Duft der Blumen, Sträucher und Wiesen lässt einfach jedes Herz höher schlagen. Wir glauben genau "deshalb" gibt es so viele Ruheständler hier, die ihren Lebensabend verbringen. Doch nicht nur die Natur, die Aussicht und die Luft ist es, die Büchlberg, und die Umgebung z.B. Passau so wunderschön macht. Es sind auch die Bewohner. Immer hilfsbereit, lustig und natürlich sehr musikalisch. Das Sprichwort hier lautet... nur böse Menschen haben keine Lieder. So sind oft am Abend Musik und Gemütlichkeit angesagt. Und wer glaubt eine so tolle Gegend muss doch unerschwinglich sein, der hat sich geirrt. Hier sind die Preise noch in Ordnung. Zum Beispiel gibt es Übernachtungen mit Frühstück im Seminarhotel schon für ca. 30 Euro pro Nacht und ein halber Liter Bier kostet unter 3 Euro und das im traumhaften Luftkurort und traumhaftem Urlaubsgebiet Büchlberg!


In diesem Sinne... auf die "Niederbayerische Gemütlichkeit"

Herta Haimerl
(Organisatorin)

Wolfgang Bachmeier
Pilzsachverständiger der DGfM**




 
P.S.: Noch ein letzter Hinweis!
Dieser Pilz - Managementkurs ist für gestresste Arbeitslose, Rentner, Pensionäre und sonstige urlaubsreife Arbeiter, Angestellte und Geschäftsführer, Kinder und Hausfrauen und alle zwei und vierbeinigen Haustiere bestens geeignet. Niemand braucht irgendwelche Vorkenntnisse. Auch eine körperliche Behinderung ist kein Problem... mitgebracht werden soll gute Laune und Lust auf die Natur!

* PSV = Pilzsachverständiger der DGfM **
** DGfM Deutsche Gesellschaft für Mykologie


Das neue Pilzbuch ist da... Pilze aus dem Bayerischen Wald

http://www.123pilze.de/000Forum/index.php