Hallo, Besucher der Thread wurde 830 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Rotrandiger Baumschwamm - Fomes pinicola.

  • Hallo ans Forum,

    noch ein interessanter Fund von gestern in einem Laubmischwald an abgebrochener Buche.

    Foto 1a bis 1d Rotrandiger Baumschwamm - Fomes pinicola am Stumpf der Buche. Brutzeltest gemacht!!

    Bei 1d wohl zusammen mit kl. Zunder.

    Foto 2 weiter entfernt der liegende Stamm der Buche. Foto nur mit Zoom, voller ev. alles Zunderschwämme.

    Gruß und Dank

    Bernd


    1a


    1b


    1c


    1d


    2

  • Servus!


    Ich finde, die sehen schon sehr nach Zunderschwämmen aus.

    Kann ja gut sein, daß die ihre Sporulation abgeschlossen haben. Das ist ja - je nach mycel, je nach Gegend - nur eine knappe Woche / ein paar tage irgendwann im frühjahr, daß Sporen gebildet werden. Wenn's danach noch mal geregnet oder stark gewindet hat, ist das Sporenpulver fort, und weißes Puder kommt erst im nächsten Frühjahr wieder (also... sofern nicht der Dealer von Falco und Konstantin Wecker da gerade Pause macht).



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.