Hallo, Besucher der Thread wurde 1,8k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

Welcher Lamellenpilz??

  • Hallo ans Forum,

    mein erster Lamellenpilzfund dieses Jahr am 29.05.20.aber welcher Pilz?

    Fundort Buchen/Laubwald unter Gestrüpp am Wegesrand, Huthaut trocken nicht klebrig, Farbe weißlich/schwachgelb, Geruch unbedeutend, keine Verfärbung bei Druck, Stiel nicht hohl.

    Habe einen Sporenabdruck versucht ev. brauchbar? weißlich/grau auf schwarzen Grund.

    Mein mutiger Bestimmungsversuch: eventuell eine Schnecklingsart??:smilec: Oder?

    Was sagen die Experten zum Pilz?

    Ein Pfingstgruß und Danke

    Bernd


    1a


    1b


    1c


    1d


    1e


    1f


    1g


    1h

  • Hallo Zusammen

    Ich hätte auch auf den Maipilz getippt, diese Anordnung der dicht stehenden Lamellen und Burggraben. Das Sporenpulverfarbe ist auch weiss.

    Du kannst noch versuchen die Lamellen oder Fleisch leicht zusammen zu drücken dann sollte der Duft schön entfalten.

    LG Andy

  • Hej.


    vermutlich waren die eben recht angetrocknet, dann muss man mitunter etwas an denen rumquetschen und rubbeln, um den Geruch rauszukitzeln.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo zusammen,

    das mit dem Geruch ist doch schwierig, beim Fund nichtssagend ev. bisschen Pilzig, jetzt nach 3 Tagen den Hut gedrückt und gequetscht, ist der Geruch doch unangenehm ( wohl jetzt zu alt ).

    Vorhanden ist der etwas mehlige Geschmack.

    Mehr kann ich zum Pilz nicht mehr hinzufügen, werde am Fundort nun immer versuchen durch quetschen mehr über den Pilzgeruch zu erfahren.

    Gruß

    Bernd

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.