Hallo, Besucher der Thread wurde 443 mal aufgerufen und enthält 0 Antworten

Holduljä-dirija-ho-O-ho

  • Hallo zusammen.


    Zu allererst:

    NEIN, ich beabsichtige NICHT, ihn zu konsumieren. Würde wohl auch nicht viel davon haben. Meiner Meinung nach handelt es sich um einen der Düngerlinge. Manche davon sollen geringe Mengen Psilocybin enthalten. Darum auch die Anspielung bei der Überschrift. ;)


    Gefunden heute im Rasen. Geruch konnte ich aufgrund der aktuellen Pollensituation nicht feststellen. Düngerlinge an und für sich sind ohne Mikroskop meist nicht sicher auf Artebene zu bestimmen. Von daher würde mich nur interessieren, ob ihr mit der Gattung mitgeht.


    1


    2


    Die ersten beiden leider stark überbelichtet. Dies ist mir erst jetzt beim Einstellen aufgefallen. :(


    3


    4


    5


    6


    7


    8


    9


    Sporenabdruck wirkt hier recht schwarz. Gegens Licht gehalten, ists eher dunkelbraun.

    10



    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.