Hallo, Besucher der Thread wurde 192 mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Außen hui, innen pfui

  • Hallo Myxomyceten-Freunde,

    könnte dies ein Goldenes Stielkügelchen (Physarum viride) sein? Leider sind solche Mini-Fruchtkörper mit dem Handy oder der Lupe nur schwer scharf zu fotografieren. Und ein Stereo-Lupenmikroskop steht mir nicht zur Verfügung. Habt also Nachsicht! Immerhin ist zu sehen, dass das Köpfchen bei Reife in goldorange Segmente platzt und eine Unmenge grauer (groß, kugelig) Sporen freisetzt.

    LG, Toni




  • Hallo, Toni!


    Zu dem Schleimpilz weiß ich leider nichts, aber der Rindenpilz sieht ganz interessant aus. Den würde ich ja gerne untersuchen. :wink:



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.