Hallo, Besucher der Thread wurde 155 mal aufgerufen und enthält 10 Antworten

Pilztour_20200801 Nationalfeiertag CH

  • Hallo Zusammen

    Heute am Nationalfeiertag dachte ich noch kurz in meiner Gegend die Stellen abzusuchen. Bevor das sinnlose 1. August Feuerwerk gestartet wird.....

    Viel Rauch und knall für nix, die Tiere mögen das überhaupt nicht..... Ich auch nicht.

    Egal, ich hab einiges gefunden, aber nicht viel für das Körbchen.

    Auch jede Menge Täublinge, aber dazu gibt es dann einen eigenen Thread.

    LG Andy


    #1 Samtfusskrempling /Tapinella atrotomentosa

    #2 Gemeine Strubbelkopfröhrling (Strobilomyces strobilaceus)

    #3 jede Menge Gallier

    #4 hier hoffte ich auf den Falschen Rotfußröhrling

    Aber dies ist der echte Xerocomellus chrysenteron

    #5 Stielporlinge (Polyporus )

    Sklerotien-Porling (Polyporus tuberaster)

    #6 Stinkmorchel und Hexenei (Phallus impudicus)

    #7 Amethyst-Pfifferling ( Cantharellus amethysteus)

  • Hallo Andy,


    wirklich beneidenswert! Bei uns traut sich kaum noch ein Pilz an's Licht. Einfach zu trocken ... mal wieder.


    LG Thiemo

    Hallo Thiemo

    Das kommt schon noch.... 👍🏻

    Morgen werde ich dann noch eine Kollektion Russula einstellen, muss noch SPP ermitteln.

    Bin gespannt was du dann dazu sagst.

    LG Andy

  • Hallo Pablo

    Dachte ich mir noch den Porling kenne ich doch schon, ganze feine Poren.


    Hallo Uwe

    Ich habe ihn auch schon versucht, aber er hat mir nicht so gemundet bzw. Später etwas auf den Magen geschlagen. Nun lasse ich diesen stehen.....

    Vielen Dank für Euren Hinweis.

    LG Andy

  • Hallo Andy,


    es gibt also doch noch Gegenden mit echten Pilzen. Da kann ich Dir nur gratulieren.

    Bevor das sinnlose 1. August Feuerwerk gestartet wird.....

    Viel Rauch und knall für nix, die Tiere mögen das überhaupt nicht..... Ich auch nicht.

    Dafür gibt es von mir :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Glückwunsch Andy, tolle Funde


    Den amethyst Pfifferling habe ich noch nie gefunden


    Hast Du das Hexenei gegessen?

    Hallo Reike

    Ja die amethyst Pfifferling kommen jedes Jahr am selben Ort, nur der Zeitpunkt ist jeweils schwierig zu erwischen...... Halt immer wieder eine Besuch abstatten.


    Ich finde es wunderschön das Hexenei, vorallem wenn man es halbiert... aber geschmacklich sagt es mir gar nicht zu.

    Man muss ja auch nicht alles verzehren 😉

    LG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.