Hallo, Besucher der Thread wurde 610 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Weißer Pantherpilz?

  • Ihr Lieben! Bin ganz neu hier und danke schon mal für die Unterstützung!

    Folgendes Schwammerl hab ich gefunden und kann nicht bestimmen.


    Es sieht recht klassisch aus mit Hut und Stiel.

    - 16cm hoch

    - Hut ist nach unten gewölbt und die Haut parasolhaft-schuppig, Durchmesser 7cm, Farbe weißlich-grau, unter der abziehbaren Haut weiß und verfärbt sich nicht

    - Die Lamellen sind frei und weißlich grau bzw. vll ganz leicht gelblich. An ihnen klebt eine Art weiße Schutzhaut, die sich gerade ablöst.

    - Der Stiel ist recht regelmäßig, oben vll ein klein wenig dünner als unten. Ganz unten bildet er eine Knolle, die etwas warzig oder schuppig ist.

    - Er verfärbt sich bei Druck und Schnitt nicht.

    - Sein Geruch ist sehr mild, am ehesten pilzig.

    - Einen Ring gibt es nicht, es sei denn, die merkwürdige Hut auf den Lamellen ist einer.

    - Ich fand ihn auf einem Waldboden im südlichen Niederösterreich, der Boden ist eher kalkig. Hier wachsen ansonsten viele Satanspilze, Butterpilze und vereinzelt Parasole.


    Vor dem Fotografieren hatte ich ihn leider zur Bestimmung schon zerschnitten. Am ehesten erinnert er mich an Panther- oder Perlpilz, dafür ist er mir aber zu weiß und der Ring fehlt.


    Danke für eure Hilfe!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.