Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Pioppino (Agrocybe aegerita) an toter Riesen-Pappel

  • Hallo


    Ich möchte allen im Forum an einem aussergewöhnlichem Fund teilhaben lassen-

    Eigentlich kann man von Fund nicht reden weil ich an besagtem Baum schon seit einigen Jahren " ernte".


    Vermutlich wurde dieser Baum schon vor Jahren von einem Pilzzüchter beimpft. (??)

    Je nach Wetterlage gibt es 2-3 Ernten pro Jahr- sofern man nicht zu spät kommt...


    Der südliche Schüppling wächst rund um den unteren Stammabschnitt , heisst, die Bilder zeigen jeweils andere Exemplare


    Die Pilze im Korb wurden stammen nur von der kleinen Stelle hinter dem Korb. Insgesamt hätte ich mindestens das fünfache ernten können, aber

    nir reicht der eine Korb aber fürs Erste.



    Liebe Grüsse Ulrich


    Ps : sehe gerade das ich die Auflösung der Bilder ein bisscen zu weit runtergedreht habe, sorry.

























  • Genial ulrich

    Meine (wilden) stellen halten sich noch zurück. aber da kommt auch viel weniger als bei dir.

    Einen stumpf hatte ich mal ähnlich wie bei dir, kurz nach der Entdeckung wurde er entfernt und durch einen Brunnen ersetzt. Ich war glaub als einziger in der Bevölkerung traurig... Aber jetzt spielt meine lagotto Hündin sehr gerne an dem brunnen (Wasser Tropfen fangen...) das hat mich etwas versöhnt.

    Lg jens


    PS

    hier ist sie in Lauerstellung und wartet auf die nächste Wasser Ladung zum fangen...

  • Hallo, Ulrich!


    Der Südliche Ackerling kommt auch in Mitteleuropa wild vor. Nicht gerade häufig, aber in Gegenden mit wärmerem Klima ist er immer wieder mal anzutreffen.

    Im Zuge des Klimawandels dürfte der sich auch hier weiter ausbreiten, was ja in dem Fall keine schlimme Sache ist.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.