Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k mal aufgerufen und enthält 9 Antworten

Heureka... Röhrlings erstfund

  • Hallo zusammen

    Die steinpilze? Egal

    Die pfifferlinge? Egal

    Dieser kleine Geselle lässt mich gerade einen rotWein nach dem andern trinken...

    Das muss mein erster Hasen röhrling sein!

    Aufgeschnitten wird am Montag, da habe ich meinen ersten Wiederholung Tages Kurs als Pilzkontrolleur.

    Der leiter hat mich gebeten, seltene röhrlinge mitzubringen, die da wären I. Torosus, s. Queletii, R. Satanas, R. Rhodoxantus.... Da habe ich stellen.

    Aber nun wird es höchstwahrscheinlich ein Hasen röhrling. Bin gespannt, es kann nix anderes sein denk ich...

    Fast ganz weisse Poren, keine Stiel Zeichnung, kein blauen der Poren.



    Ferner noch ein stäubling ähnlich wie von thiemo letztens..


    Lg jens

  • Glückwunsch, lieber Jens! Für mich sieht das auch nach einem Hasenröhrling aus. Süß klein ist er. Noch ein Häschen :).


    Ich habe auch erst einmal einen gefunden und war ganz hin und weg - aber das war ein Tag, an dem ein Bekannter, der auch PSV ist und eine Betretungserlaubnis für ein Naturschutzgebiet hat - Magerrasen und kalkhaltige Wälder - mich mitgenommen hat, und da hat sich für mich sowieso Erstfund an Erstfund gereiht, da hat der Hase nicht die Würdigung erfahren, die ihm gebührt hätte...

    Dann feire noch schön :wink:


    Beste Grüße

    Sabine

  • Hallo Jens,


    jetzt machst Du mich ganz nervös. Ich kenne einen bestätigten Standort von dem, konnte aber noch nie einen finden:angry:. Bisher ist der mir immer davongehoppelt;(.


    Gratulation zum Fund.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • super, Jens!


    Hatte ich noch nie vor der Flinte! Sieht seeehr danach aus, dass Du diesen schönen Röhrling vor der Liste streichen kannst!


    das hab ich noch vor mir...


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.