Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k mal aufgerufen und enthält 11 Antworten

Meine erste Pilzbestimmung via Forum, schaut mal rein

  • Hallo zusammen,


    wie einige eventuell festgestellt haben bin ich seit einigen Tagen im Forum angemeldet und aktiv. Heute kommt die erste Pilzbestimmung..., aber vorweg erstmal noch ein riesen großen Danke - weiteres dazu folgt die Tage ausserhalb des Pilzbestimmungsthread da es hier schließlich darum gehen soll.


    Als zweiten Punkt:


    Ich habe heute erst die Kurz sowie Langversion "Angaben zur Pilzbestimmung" Angaben zur Pilzbestimmung entdeckt, von daher werde ich dies bei meiner 3. Pilzbestimmung via Forum berücksichtigen da heute noch eine weitere kommt 8o


    Ansonsten geht´s jetzt los!!! -- Ich fang mal mit den Foto´s an -- Hierzu noch ne Frage: Sollten erst die Infos und dann die Bilder kommen oder umgekehrt?

    von oben:



    von unten:




    Tja, und nun mal zu den Merkmalen:

    Größe der Fruchtkörper: zw. 4-10cm im Durchmesser

    - Beschreibung Hut: gewölbt und mit Punkten versehen

    - Beschreibung Fruchtschicht: gelbe Lamellen, entfernt stehend

    - Beschreibung Stiel: kein RIng - längsfaserig

    - eventuelle Verfärbungen bei Druck und im Schnitt: gestern hätte ich die Lamellen für gelb gehalten, heute würde ich ehr ocker/orange sagen.. mhmm.


    Zum Standort:


    Am Rand eines Maisfeldes, steht ein Kiefernstück welches von Akazien umrundet ist, davor eine gute Mischung an jungen Eichen, Birken und Sträuchern die ich noch nicht kenne, dazu Gras und ab und an entsorgt dort auch der ein oder andere auch seinen Grünabschnitt dort - den ein oder anderen Kürbis (vertrocknet, Zierkürbisse) habe ich da auch schon gefunden. Fliegenpilze (eventuell auch graue - Beitrag dazu folgt) stehen dort auch sehr zahlreich..


    Den Baumstamm mit ich mit 90% als Kiefer bestimmen..


    Falls noch was gebraucht wird, versuche ich es nachzureichen.. Besten Grüße und Dank im Vorraus



    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • mhmm.. ich glaube ehr nicht -- ich hab gestern noch ein Exemplar mitgenommen -- das mit dem Filzig würde ich dem Hut zu schreiben aber sonst ehr nicht.. die Lamellen sind HEUTE auch überhaupt nicht weiß oder beige - wie beschrieben ehr orange/gelb, Ocker/Orange


    Thx for first comment ;)

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • mhmm.. ich glaube ehr nicht -- ich hab gestern noch ein Exemplar mitgenommen -- das mit dem Filzig würde ich dem Hut zu schreiben aber sonst ehr nicht.. die Lamellen sind HEUTE auch überhaupt nicht weiß oder beige - wie beschrieben ehr orange/gelb, Ocker/Orange


    Thx for first comment ;)

    Du kannst Flo glauben es ist der Rötliche Holzritterling....

  • Habt ihr diesen Pilz schonmal gegessen und hat er euch geschmeckt? 9

    1. Nein, noch nicht gegessen (5) 56%
    2. Gegessen Ja, geschmeckt hat er nicht. (3) 33%
    3. Gegessen Ja, geschmeckt hat er auch. (1) 11%

    Hey Joe, Hiatamandl, CH-Andy & Floret,


    vielen lieben Dank für die schnellen und lieben Kommentare - zukünftige Anfrage werden aufjedenfall noch besser, aber wie es scheint war meine garnicht so schlecht. Entspannten Abend noch...


    Morgen kommt wie erwähnt noch eine weitere


    P.S.: Ich teste gleich mal die Umfragefunktion - Tolles Forum, wirklich klasse


    Edit by Hiatamandl

    Ich hab die Umfrage mal ein wenig angepasst.

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hallo Freak Planet,

    das ist eine Doppelfrage in deiner Umfrage, die solltest du auseinanderziehen. Denn was soll jemand ankreuzen, der den Pilz schon probiert hat und der ihm nicht geschmeckt hat?

    Ich habe noch einen kleinen Verbesserungsvorschlag für deine Anfragen. Du könntest auch noch dazuschreiben, welche Pilzart deiner Meinung nach vorliegt. Das zwingt dich zu ein bisschen eigener geistiger Auseinandersetzung mit dem Pilz und erhöht die Wahrscheinlichkeit des Wissensbehaltens. Ansonsten finde ich deine Anfrage absolut in Ordnung. Die Leutchen haben den Pilz ja auch gleich zielsicher erkannt, das wäre bei einer schlecht gemachten Anfrage nicht so.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hallo,

    danke für die Anpassung der Umfrage, hab ich die jetzt echt falsch gemacht..?? Mhmm.. komisch -- Aber sowie sie jetzt ist sollte es sein.. genau das wollte ich wissen ..


    Ich habe noch einen kleinen Verbesserungsvorschlag für deine Anfragen. Du könntest auch noch dazuschreiben, welche Pilzart deiner Meinung nach vorliegt. Das zwingt dich zu ein bisschen eigener geistiger Auseinandersetzung mit dem Pilz und erhöht die Wahrscheinlichkeit des Wissensbehaltens.

    Hey Hey Stephan,


    danke für den Vorschlag, das habe ich bewusst nicht gemacht um niemanden vorab zu beeinflussen. Ich selbst mache mir selbstverständlich Gedanken und geben in meinem Kopf auch schon ein Tipp ab :sun: Das Wissen will ich unbedingt behalten^^

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • danke für den Vorschlag, das habe ich bewusst nicht gemacht um niemanden vorab zu beeinflussen.

    Hallo Freak Planet,

    da es keine didaktische, sondern eine echte Frage ist, kann man das meiner Meinung nach ruhig so machen. Ich persönlich fühle mich nicht beeinflusst, wenn von deiner Seite ein Namensvorschlag kommt. Im Gegenteil, ich finde es leichter zu antworten: ja, deinem Namensvorschlag stimme ich zu, bzw: nein, der kann es nicht sein, weil... anstatt ins Blaue hinein einen Namen zu raten.

    Freundliche Grüße

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Ich denke zukünftig werde ich es bzgl. des Namens mal so und mal so machen, ganz nach dem Motto nicht jeder Tag ist gleich :good:

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.