Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Riesenbovist

  • Hallo,


    dann wird dein Bovist wohl etwas zu alt gewesen sein. Junge und noch verzehrfähige Exemplare stinken nicht.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Zusammen

    Hier habe ich noch ein Bild von zwei Riesenboviste, beide sind nichts mehr für den Verzehr.

    Die müssen unbedingt reinweiß und fest im Fleisch sein.

    LG Andy

  • Hallo,

    aber auch jung riecht der nicht besonders gut.

    also bei meinen beiden Verköstigungsversuchen haben die nicht gestunken aber ich hatte auch nur wirklich junge Exemplare mit ca. 20 cm Durchmesser probiert.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Alle waren etwas kleiner als 15 cm. Ich hätte einen der Kandidaten aufmachen sollen.

    Zb. Hasenbovist, jung und reinweiß, riecht keinesfalls übel. Roh angenehm, etwa nach jungem Camembert.

    Ich habe daraufhin eine gebratene Scheibe skeptisch probiert. Es roch nach dem Braten schon komisch!

    Grrr ... das Aroma erinnerte mich an eine gammelige Altpapiertonne.

    Vielleicht sollte ich jungen und garantiert frischen Exemplaren noch eine Chance geben! :)

    Einmal editiert, zuletzt von IPS ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von IPS ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.