Hallo, Besucher der Thread wurde 763 mal aufgerufen und enthält 0 Antworten

Langstieliges Samthäubchen, Conocybe subpubescens

  • Hallo, trotz Zeitmangel, hier ein Samthäbchen, was meint Ihr dazu?


    Am Feldwegrand seitens einer Kuhweide andererseits ein Acker, fand ich dieses Samthäubchen. Es wuchs in kleiner Gesellschaft noch ganz junger Artgenossen. Im Felde ganz klar ein Langstieliges Samthäubchen.


    Hut, 2 cm im Ø.

    Lamellen, ziemlich entfernt stehend und recht breit. Angeheftet.

    Stiel, 12 cm lang 2-4 mm, an der Basis etwas verdickt. Bereift.

    Cheilos, typisch kegelförmig, +/- 20 x 8 µm. Aber auch blasige Zystiden sind vorhanden.

    Kaulos, auch typisch kegelförmig, +/- 20 x1 0 µm.

    Köpfchen nicht größer als 5 µm.

    Basidien, +/- 25 x 12 µm, 4 sporig.

    Sporen, +/- 12 x 7 µm, schmal elliptisch mit recht großem Keimporus +/- 2,5 µm,und gegenüber dunkler Fleck.

    VG Rigo

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.