Hallo, Besucher der Thread wurde 877 mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Fund aus Portugal

  • Hallo Zusammen

    Hier noch ein Bild weitergeleitet von jemand anderen.

    Gefunden in Portugal in Monchique...

    Ich möchte euch diesen Fund nicht vorenthalten.

    Ein solch massiver Sklerotienansatz recht spannend.

    Leider hat er keine weiteren Untersuchungen unternommen. 😣

    LG Andy

  • Hi Andy!


    da war Dein Freund aber sehr konsequent beim ausgraben!


    noch nie gesehen!


    danke und Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Vielleicht wollte es ja mal ein Möhre und dann doch lieber ein Hokaido werden und hat sich doch für ein Mix aus Eisstiel und Pilz entschieden :cheeky:


    Spaß muss sein vorallem am Sonntag - Erntedanktag !!


    Danke für den Post, man lernt hier echt viel

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hallo, Andy!


    Ist ja'n Ding. :happy:

    Soll jetzt keine Bestimmung sein, aber denkbar wäre hier ein Beringter Flämmling (Gymnopilus junonius).

    Denkbar wäre aber auch, daß es was Anderes ist.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.