Hallo, Besucher der Thread wurde 675 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Ich hab keine Ahnung

  • Hi,

    Ich bin heute einem mir unbekannten Pilz über den Weg gelaufen und hab aus einer spontanen Aktion beschlossen ihn bestimmen zu lassen, leider ist er beim Transport auseinander geflogen. Ich hoffe man kann mit den Bildern trotzdem was anfangen.


    Zur Beschreibung:

    gefunden wurde der Pilz im Tannen-/Fichtenwald mit saurem Boden im Verbund mit 3-4 anderen Exemplaren

    sowohl die Größe der Hüte als auch die Stiellänge variierte so ca. zwischen 5-10cm bei den älteren Exemplaren war der Hut fast komplett flach

    Der Hut ist schirmartig mit eingerolltem Rand, die Farbe ist rötlich-lila zum Rand hin heller werdend und dort ein bisschen netzartig, so dass ein wenig gelb durchschimmert. Generell das Fleisch ist komplett gelb. Die Oberschicht lässt sich einfach abziehen.

    Die Lamellen sind gelb, die gleiche Farbe wie das Fleisch und wachsen bis ganz an den Stiel ran.

    Der Stiel hat ähnlich wie der Hut ein feines rötlich lila Netz, das zum Hut hin verschwindet, ansonsten ist er gelb. Die Dicke ist gleich bleibend im Durchmesser ca. 1-1,5 cm.

    Der Geruch ist leicht pilzig, aber kaum bemerkbar, auch nach Verletzung.


    Grüße


    Tom

  • Hallo Tom


    herzlich Willkommen - das nenne ich doch mal einen aussagekräftigen ersten Beitrag :).


    Für mich sieht das nach einem Rötlichen Holzritterling aus.


    Ich finde, dass das ein wunderhübscher Pilz ist und kann verstehen, dass der dich so angelacht hat, dass du seinen Namen wissen willst.


    Beste Grüße

    Sabine

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.