Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten
  • Hallo zusammen,


    bei meinem letzten Waldspaziergang sah ich sie.


    Fundort: im Moos, neben einem verwitterten Holzstamm, evtll Kiefer,

    Farbe: cremefarben,

    Habitus: wie Hirschgeweih nur viel kleiner,

    Geruch: unbedeutend,






    Irgendwie hat sie was. Wenns überhaupt eine Koralle ist. Wie spreche ich sie an?




    Murmel

  • Hallo Murmel,


    du hast da tatsächlich eine kleine Koralle gefunden.


    Aber wenn man nicht gerade Korallen-Profi ist, kann man nur ein paar einzelne Arten direkt im Wald mit Namen ansprechen. Für alle anderen braucht es mindestens das Mikroskop. Ich habe keine Ahnung, auf welchen Namen deine Koralle hören könnte.


    Martin, Geweihförmige Holzkeulen (meinst du die?) sehen eigentlich völlig anders aus als die abgebildeten Pilze und fühlen sich auch ganz anders an (was man freilich auf dem Foto nur bedingt sieht). Holzkeulen sind zähe Pilze, Korallen sind zerbrechlich.


    Beste Grüße

    Sabine

  • Hai Sabine


    ich habe noch nie eine Koralle gefunden, bei mir waren es immer Holzkeulen. Danke für den Tipp mit dem Unterschied.


    ich wäre bei dem jetzigen Stand für die Kammkoralle. auch weil sie hier nicht auf einem Baumstamm wächst.


    Gruss Martin

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.