Hallo, Besucher der Thread wurde 406 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Ein Gürtelfuss?

  • Hallo zusammen,

    Im misch Wald schöne Funde gemacht heute.

    Hier wäre ich froh um die Bestätigung der untergattung... Ich denke an einen Gürtelfuss?

    Geruch unauffällig.



    Dazu eine neue Stelle mit weiss stieligem stockschwämmchen, wässriger mürbling glaub auch genannt.


    Ein paar grüne knollis gab es,


    Vorherrschend waren die hier, kennt wohl jeder Leser...


    Dazu noch hainschnecklinge, Fuchsige rötelritterlinge, rotfüsschen, farbtrichterlinge, Semmel stoppel, flocki.



    Lg! Jens

  • Hallo, Jens!


    Mit Gürtelfuß (Cartinarius, subgen. Telamonia) liegst du auf jeden Fall richtig. Zur Artbestimmung könnte man hier noch einen telamonienforscher fragen, ob man immerhin in ein Aggregat kommt - ansonsten keine Chance.


    Sind die Hainschnecklinge denn genießbar? Ich habe noch nie probiert, die aufzuessen. Finde sie bei mir aber auch nur selten.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.