Hallo, Besucher der Thread wurde 552 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Was ist das für ein Pilz?

  • Hallo Sanny!


    Da hast Du eine Schüppling gefunden. wahrscheinlich einen Sparrigen S. der Ring kann auch mal etwas verlohren gehen.


    lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Tach!


    Ein einzeln wachsender Sparriger Schüppling? Das wäre in der Tat sehr ungewöhnlich. Oder waren da noch mehr davon? Und wie groß ist der Fruchtkörper? Wuchsen die direkt an Holz, bzw. was für Bäume standen da im Umkreis von 20 Metern wenn nicht?
    Theoretisch gäb's ja schon noch ein paar Optionen, wie >Inocybe hystrix< oder >Cortinarius pholideus<, falls denn der Sparrige Schüppling nicht passen sollte.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo!


    Ein einzelner Schüppling wäre in der Tat sehr ungewöhnlich.


    Allerdings ist der helle Bereich beim gezeigten Pilz oberhalb des "Ringes" doch markant weiß. Velumreste kann ich auch keine entdecken(was leider auch immer wieder vorkommen kann).


    Waren es dann vielleicht doch mehrere Pilze büschelig wachsend?


    lg

    alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.