Hallo, Besucher der Thread wurde 495 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

UPOs im Park

  • Melde Sichtung eines Hexenrings unbekannter Pilzobjekte.



    Die Objekte haben eine Größe von ca. 5 - 20 cm und die Form eines Trichters.



    Die Objekte verströmen einen merkwürdigen puderig-süßlichen Geruch und haben eine nahezu perfekte Form und Oberflächenbeschaffenheit.



    Lokale Geheimdienste vermuten, dass es sich bei den fraglichen Objekten um Köpfe von Klosterbewohnern handeln könnte.


    Ein Exemplar wurde zum Zwecke der wissenschaftlichen Untersuchung entführt. Eine Verspeisung ist nicht geplant, um die jungen diplomatischen Beziehungen zu dieser Art nicht unnötig aufs Spiel zu setzen.

  • Hi, ja das sind tolle Pilze. Ist das erste Mal, dass ich die Art bewusst wahrnehme und sie wachsen ganz in meiner Nähe hier im Park in großer Zahl. Hatte kürzlich ein Bild von Mönchsköpfen hier im Forum gesehen und musste sofort daran denken. Die Dinger zu essen traue ich mich aber noch nicht, es wird ja oft davor gewarnt, dass das wegen der Verwechslungsgefahr mit anderen hellhäutigen Trichterlingen nur was für absolute Experten sei. Kann ja sein, dass sich da irgendwo ein falscher reingemogelt hat. Andererseits scheint mir so rein von den Bildern her die Unterscheidung schon ziemlich klar. Nja. Vielleicht ein Fall, bei dem es sich lohnt bei Gelegenheit mal einen Pilzberater hinzuzuziehen.


    Interessant ist aber auch der Geruch. Der scheint sich bei dem Probeexemplar, was ich mitgenommen, stündlich zu verändern. Anfangs war der ziemlich süßlich, aber schon auch noch irgendwie pilzig. Je länger er hier liegt desto mehr scheinen beim Hut die staubigen und medizinartigen Noten hervorzukommen, während der Stiel jetzt eher blumige Nuancen zeigt. Spannend. :-)


    Vom Hut habe ich versucht einen Sporenabwurf zu machen, aber obwohl der jetzt schon >24h hier liegt, tut sich da nix. Kann es sein, dass das Exemplar dafür zu jung ist?

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.