Hallo, Besucher der Thread wurde 377 mal aufgerufen und enthält 10 Antworten

Heute auf dem Spielplatz gefunden

  • Diese festen Pilze (Raslinge?) standen zwischen Pappel, Ulme und Birke im Gras. Leider waren bereits viele unvorsichtige Leute rauf getreten. Sie riechen angenehm nach Pilz und schmecken nach was. Ich habe kein Wort dafür, es ist nicht unangenehm, jedoch auch nicht pilzig, parfümiert oder süßlich. Vielleicht hat wer von euch ein Bild dazu.



  • Hallo,


    "Raslinge" klingt doch schon gut. Brauner Büschel Rasling Lyophyllum decastes agg. wäre meine Meinung nach korrekt.


    Sie riechen angenehm nach Pilz und schmecken nach was.

    Ich würde dir raten nicht in jeden Pilz reinzubeißen, den du nicht kennst. Geschmacksproben bitte nur wo sie ungefährlich und zielführend sind.


    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hallo Donna,


    für mich sieht das nicht nach einem (Büschel-/Panzer-)Rasling aus.


    Das büschelige Wachstum und die zusammengewachsenen Stiele bei zwei Exemplaren erinnern natürlich schon daran. Aber die schuppige Hutoberfläche und die schwarzschneidigen Lamellen kenne ich von Raslingen nicht.


    Leider kenne ich persönlich auch nichts, was so aussieht, würde aber vermutlich mal bei den Ritterlingen schauen.


    Hast du einen Sporenabwurf gemacht?


    Beste Grüße

    Sabine

  • Hallo,


    also ich hatte schon alte, vergammelte Raslinge gefunden, die so aussehen. Daber das muss nicht der Wahrheit letzter Schluss sein.


    Noch mal zum Thema Geschmacksprobe: Du kannst machen was du willst, aber es gibt sehr wohl Arten wo das bloße kauen schon schädlich sein kann. Ein befreundeter PSV hat einen Tiger-Ritterling gekostet ohne etwas zu verschlucken - das ging in die Hose. Und eine unterschwellige Leberschädigung, wenn auch kein Tod, ist durchaus bei nem Knolli drinn.


    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hi,.


    stimmt, die schuppigen Hüte sieht man bei Vergrößerung. Das passt natürlich nicht zum Rasling. Dann muss ich revidieren und wäre auch bei einem Ritterling.


    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Salut!


    Die sind sogar ziemlich typisch für Pappelritterlinge (Tricholoma poipulinum s.l.), und zwar die mild schmeckende Sippe mit den jung ganz hellen Hüten (die übrigens auch Tröpfchen und gerippte Ränder bilden können). Mit den fetten, teils büscheligen Fruchtkörpern mit dunkel radialstreifiger Huthaut kommt da nix anderes raus, mit oder ohne Pappel in der Nähe.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Habe gestern noch Massen davon gefunden halb zertreten, mitten in der Stadt auf einer Grünfläche unter Pappeln. Wenn das Mehlgeruch ist, dann versuche ich mir den mal zu merken. Habe einige Pilze mit nach Hause genommen und abwechselnd die Nase an den Pilz gehalten und in die Mehltüte. Hm. Mehl riecht doch nach nichts irgendwie. (Bin Nichtraucher)

    Danke euch allen.

  • Habe einige Pilze mit nach Hause genommen und abwechselnd die Nase an den Pilz gehalten und in die Mehltüte. Hm. Mehl riecht doch nach nichts irgendwie.

    Der Mehlgeruch meint nicht den aus einer offenen Mehltüte (da stimme ich dir zu, dass das nach nichts riecht), sondern eher frisch gemahlenes oder feuchtes Mehl. Ich finde, frisch angerührter Teig riecht zumindest ansatzweise so.


    Beste Grüße

    Sabine

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.