Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Violetter Lacktrichterling?

  • Hallo, eigentlich bin ich mir relativ sicher mit meiner Bestimmung, dass es sich bei diesen Exemplaren um ältere Violette Lacktrichterlinge handelt, aber vielleicht kann mir das ein Experte noch mal bestätigen?





  • hallo!


    auch wenn bei mir die Stiele nie so braun waren stimmt die Bestimmung.


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo, Marc!


    Ganz genau, bräunliche oder sonstwelche Verfärbungen jenseits von violett sind bei der Art Anzeichen für Altersschwäche, Überwässerung, Frosteinwirkung, Trockenheit usw.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Ich hab mich bei diesem Fund zurück gehalten, weil ich die mit so braunen Stielen nicht kenne, es auch kaum für möglich gehalten habe, jedoch obwohl ich mich auch erst in diesem Jahr intensiv mit Laccaria amethystina beschäftige auf meine andere mögliche Erklärung/Benennung gekommen wäre (was ja nix zu heißen hat). Danke insofern auch von mir für Eure Bestätigung Der Biologe und Beorn und Deine ergänzende Erläuterung Pablo.


    ReikeT

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.