Hallo, Besucher der Thread wurde 2,2k mal aufgerufen und enthält 12 Antworten

Egerling, Champion? Oder Schirmpilz?

  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    ich fand heute diesen Pilz und bin mir nicht sicher, ob der essbar ist. Er wuchs im Wald, ist braun, auch die Lamellen und hat einen Ring. Er riecht vielleicht etwas wie ein Champion, aber auch etwas anders.
    Weiß jemand, um welche Pilzart es sich handelt?

    Ich freue mich sehr über Antworten, Danke!!:)

  • Hej hej.


    Könnte es sich um einen "beringten Flämmling" handeln?


    (Ich bin kein Pilzexperte, aber beim der Suche mit der APP bin ich auf eben diesen gestossen. Deshalb würde mich interessieren, wie weit weg ich von der Wirklichkeit bin ;-) )


    *winks* Ted

    Ich werde die von mir angefragten Pilze nicht essen. Es gibt keine 100%ige Sicherheit bei der Online-Bestimmung.

  • Danke für die Antwort!

    Welche Infos sind noch hilfreich, um noch sicherer zu sein?

    LG

    Und zu Schwede: Ich habe mir auch ein paar Bilder des beringten Flämmlings angeschaut, mein Pilz kann keiner sein, der sieht doch erheblich anders aus, einzig der pilzig würzige Geruch stimmt.

    LG

  • Hallo Ted,

    aber beim der Suche mit der APP bin ich auf eben diesen gestossen.

    wie kannst Du ohne irgendwelche Angaben, die der Anfragende hier gibt, irgendetwas bestimmen wollen? Bei diesem Bildern mit Kunstlicht kann ich nicht einmal die genaue Färbung des Pilzes erkennen. Ich weiß jetzt nicht wie die App funktioniert aber wenn sie so wie die Pilzsuchmaschine läuft, dann kannst Du auf kein vernunftiges Ergebnis kommen. Dort werden Merkmale des Pilzes verlangt, die hier absolut nicht zu erkennen sind.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • wie kannst Du ohne irgendwelche Angaben, die der Anfragende hier gibt, irgendetwas bestimmen wollen?

    Lamelle, braun, halbrund, Hutgrösse max 16cm


    Der einzige Pilz, der dem gezeigten am nächsten kam, war der von mir genannte "beringter Flämmling".

    Der Wald-Champignon wurde bei KEINER meiner (auch später) eingegebenen Suchparameter erkannt.


    Ja, ich hätte auch gerne mehr Angaben gehabt, hatte ich aber nicht. Ist also die App "Kagge"???


    *winks* Ted (der sich NIE auf eine App verlassen würde)

    Ich werde die von mir angefragten Pilze nicht essen. Es gibt keine 100%ige Sicherheit bei der Online-Bestimmung.

  • Lamelle, braun, halbrund, Hutgrösse max 16cm

    Da dieses Foto mit Kunstlicht geschossen wurde kann ich nicht einmal die Färbung richtig einschätzen. Die kann auch grau sein ;).


    Von Eindruck und meinen Erfahrungen her würde ich den auch als Kleinen Waldchampi einschätzen aber niemals meine Hände dafür ins Feuer legen.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Deshalb würde mich interessieren, wie weit weg ich von der Wirklichkeit bin


    aber niemals meine Hände dafür ins Feuer legen.

    *winks* Ted (So ganz ohne Erfahrungen - ausser bei der Programmierung (so als Programmierer) - deshalb vertraue ich auch keiner App) :D :D :D

    Ich werde die von mir angefragten Pilze nicht essen. Es gibt keine 100%ige Sicherheit bei der Online-Bestimmung.

  • Servus!


    Ui, ne, bitte nicht einfach irgendwelche Pilze kosten!

    Das ist völlig unnötig und ein irrationales Risiko. Für Geschmacksproben muss man den Pilz schon zuvor weitgehend eingeordnet haben, so daß man A) sicher sein kann, nicht auf was arg Giftigem Rumzukauen und B) eine klare Vorstellung hat, was die Geschmacksprobe bezwecken soll.

    Geschmacksproben ohne konkrete Zielvorstellung sind ungefähr so sinnvoll wie eine Solaranlage im Keller.



    LG; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.