Hallo, Besucher der Thread wurde 708 mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Eure Empfehlungen für Pilzkurse oder -seminare

  • Moin Pilzverrückte,


    eigentlich schleppe ich den Gedanken für ein oder mehrere Pilzkurse schon ewig mit mir herum, irgendwie scheitert es dann immer am realen Leben. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir mal Tipps geben könntet, welche Basis- und Aufbaukurse ihr empfehlen könntet, ggf. am besten aus der eigenen Erfahrung heraus. Ich würde mich selbst als fortgeschrittener Anfänger bezeichnen. Bei Röhrenpilzen bin ich (fast)sattelfest, natürlich bis auf die Arten, welche es im sachsen-anhaltinischen Flachland nicht oder nur sehr selten gibt. An Blätterpilzen kenne ich mittlerweile schon auch ein paar mehr, nehme aber nur folgende Arten zum Essen mit nach Hause: Parasol, Wiesenchampignon, Reizker, violette Rötelritterlinge, Schopftintlinge und (seit kurzem) Frostschnecklinge. Ihr seht also, da ist noch richtig Luft nach oben.

    Es wäre toll, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen könntet und vlt. den einen oder anderen Ansprechpartner benennen könnet.


    Liebe Grüße aus Magdeburg, André

  • Hallo André,


    ich mache meine Pilzkurse besonders gerne bei Andreas Gminder (pilzkurse.de) oder bei den Krieglsteiners (pilzkunde.de).


    Den Schwerpunkt finde ich dabei eigentlich ziemlich egal (außer vielleicht beim Mikroskopierkurs, wo durchaus viel Mikroskopieren dabei ist), ich nehme immer viel mit.

    In allgemeineren Kursen ist das Erfahrungsniveau bei den Teilnehmer*innen meiner Erfahrung nach breiter verteilt als bei Sonderkursen zu einzelnen Gattungen, aber Andreas, Lothar und Katharina haben es alle drauf, für jede*n Kursteilnehmer*in die Informationen nützlich rüberzubringen.


    Der Nachteil ist, dass die Kurse gerne mal schnell voll sind. Ich hätte in diesem Jahr gerne mal einen Täublingskurs gemacht, da war aber nicht dran zu denken. Aber der Schleierlingskurs war auch super.


    Beste Grüße

    Sabine

  • Trotzdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir mal Tipps geben könntet, welche Basis- und Aufbaukurse ihr empfehlen könntet, ggf. am besten aus der eigenen Erfahrung heraus.

    Hallo

    Da mußt du selbst googeln, ob in deiner Gegend etwas angeboten wird.

    Oder du machst von deinen Funden aussagekräftige Bilder und stellst die hier mit weiteren Informationen ein. Dann helfen wir weiter!

  • Hallo huenchen69,


    ja, genau das hatte ich gemeint. Wenn man einfach herum googelt hat man ja keine Expertise oder Meinungen von Menschen, welche Erfahrungen in dem einen oder anderen Bereich gemacht haben. Vielen lieben Dank!


    Uwe58: Ehrlich gesagt, verstehe ich deine Antwort nicht so richtig. Erstens habe ich nie von meiner Gegend gesprochen und zweitens mache ich seit einiger Zeit genau das was du sagt.


    Viele Grüße, André

  • Hallo Andre,

    selbstverständlich kann ich nur zu solchen Kursleitern etwas sagen, bei denen ich selber schon auf einem Kurs war. Ganz früher ging ich zu W. Pätzold in den Schwarzwald, der ist nicht mehr auf der Welt. Und zu A. Gminder. Über ihn und seine Kurse kann ich nur Gutes berichten, fachlich und menschlich top. Natürlich muss es für den optimalen Lernerfolg zwischen Dozent und Kursteilnehmer menschlich passen, das ist so aus der Ferne schwer einzuschätzen.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Danke Stephan, habe mich gestern mal durch das Netz gewühlt und auch bei den genannten Adressen nachgeschaut. Leider steht für 2021 noch nicht ganz so viel drin. Ist vlt. auch der momentanen allgemeinen Unsicherheit geschuldet. Die Seiten liegen nun bei mir aber in der Favoritenliste und ich werde wöchentlich nachsehen. Ich bedanke mich bei euch allen! :thumbup:


    LG André


    P.S.: Habe mich gerade für eine F1 bei pilzkurs.de angemeldet. Danke noch mal.

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von niclodemus ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.