Hallo, Besucher der Thread wurde 765 mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Nadelwald und Mischwald Mitte November, Milchling, Hallimasch und "keine Ahnung" ?

  • Hallo Pilzforum,

    ich war mal wieder im Nadelwald unterwegs und habe ein paar tolle Funde machen können. Alles, wo ich mir nicht ganz sicher bin oder was ich zum ersten Mal bestimmt habe, seht ihr unten. Hier meine Tips:


    Schwarzpunktierter Schneckling (Gab es in Massen)


    Kaffeebrauner Gabeltrichterling (Das mit den Lamellen, die sich auseinanderziehen habe ich beobachten können)

    Honiggelber Hallimasch

    Milder Milchling? (Geschmack war mild, Milch weiß, Sprödes Fleisch)


    Keine Ahnung was das hier ist. In Richtung Ritterling? Ausgebuchtet angewachsene Lamellen, knollig verdickte Stielbasis, dachte erst an Lepista? Geruch neutral

    Fuchsiger Röteltrichterling


    Ich freue mich auf eure Antworten


    LG Benni

  • Ich freue mich auf eure Antworten

    Hallo

    Ob du dich nach meiner Antwort noch freust? Also nur ein Bild vom Pilz reicht meist nicht für eine sichere Bestimmung.

    Erster und Zweiter könnte stimmen. Hallimasch ist auch richtig, nur sehe ich nicht den Honiggelben.

    Die nächsten zwei sind so nicht bestimmbar und der Letzte könnte sein.

  • Hallo, Benni!


    Der vorletzte im Startbeitrag (und zwote in Beitrag #3) ist Leucocortinarius bulbiger (Knolliger Schleierritterling).



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Bonkrates,

    der Hallimasch ist nicht der Honiggelbe (Armillaria mellea), denn der wäre auch auf der Hutoberfläche gelb. Das scheint mir stattdessen Armillaria gallica zu sein.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.