Hallo, Besucher der Thread wurde 566 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Goldmistpilz?

  • Hallo,


    ich glaube es ist kein Goldmistpilz. Ich habe die Gattung der Mistpilze bei mir dieses Jahr zum ersten mal entdeckt. Ich meine dein Fund passt nicht auf den Goldmistpilz. Der Goldmistpilz hat nach 123pilze auch einen deutlich weißlich flockigen Stiel. Junge Exemplare sind auch deutlich gelber. Ich kann dir aber keine alternative anbieten, welcher Pilz das sein könnte.


    Viele Grüße

  • Hi.


    Vor allem: Bei solchen älteren und vermutlich auch noch gut durchfeuchteten (?) Fruchtkörpern müssten die Hüte für Bolbitius titubans deutlich gerieft sein. Die Farben und auch die Bereifung der Art geht nach und nach verloren.
    Leider bleibt's dann bei einem kleinen Dunkelsporer, der eventuell zu Psathyrella gehören könnte, sich aber grundsätzlich nicht gerade bestimmungsfreundlich verhält.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.