Hallo, Besucher der Thread wurde 466 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Mausgrauer Scheidling vielleicht und ein schöner Unbekannter

  • Liebe Pilzfreunde,

    ich glaube, heute den Mausgrauen Scheidling - Volvariella murinella - gefunden zu haben. Gewachsen ist er zwischen einem großen Holzstück und dem Erdboden. Um ihn fotografieren zu können, musste ich ihn vorsichtig aus der Erde heben und auf das Holz legen. Direkt an morschem Holz wächst ein sehr ähnlicher Pilz - der Blaugraue Scheidling - Volvariella caesiotincta . Aber ich denke nicht, dass ich diesen gefunden habe.

    Mit dem Rindenpilz kann ich so gar nichts anfangen. Für einen Hinweis dazu bin ich dankbar.





    Hier der Rindenpilz.


  • Hall Joe,

    danke für den Hinweis. Den Wilden Hausschwamm habe ich schon gefunden, aber in einer ganz anderen Farbe.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Salve!


    Naja, Joe ist nah dran. Aber eben nur fast.
    Die Gattungen Coniophora und Serpula sind so nahe verwand, daß man sie vermutlich irgendwann zusammenführen wird. Sind beides Boletales übrigens und momentan nur durch Sporengrößen wirklich trennbar.

    Dein Fund dürfte Coniophora puteana (Warziger Kellerschwamm) sein, Veronika.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.