Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Rötlicher Holzritterling, (TRICHOLOMOPSIS RUTILANS)

  • Hallo liebe Pilzfreunde



    Ich möchte gerne wissen, ob ich mit dem Rötlicher Holzritterling, (TRICHOLOMOPSIS RUTILANS) richtig liege?


    Leider ist das Exemplar, nicht mehr so Frisch. (Erstfund)



    Habitat: Mischwald, Buchen, Fichten, Lärchen.

    Hut: 4-10cm, halbkugelig, ausgebreitet, gelb mit purpurroten, gefaserten Schüppchen.

    Stiel: weiss, gelb, mit schuppen,

    Fleisch: blass gelblich.

    Lamellen: gelb, ausgebuchtet angewachsen.

    Geruch: leicht muffig.

    Geschmack:? war mir zu alt.

    Sporenpulver: weiss




    Vielen Dank für die Antwort schon im Voraus.


    LG Hubi

  • Hallo,


    also ein Holzritterling ist das schon. Wenn man erst mal weis, dass der Purpurfilzige Holzrittterling Tricholomopsis rutilans eigentlich ein Aggregat von fünf Arten ist, wo nicht einmal alle bisher beschrieben wurden (bisher: T. pteridicola, T. alborufescens), sieht das ganze nicht mehr so trivial aus. Der Stiel ist hier schon sehr sonderbar glatt, vielleicht aber auch ausgebleicht wie der Hut. Und dann gäbe es noch den kleinen, gelbstieligen Tricholomopsis flammula s.l. (auch wahrscheinlich zwei Arten), der hier eher unwahrscheinlich ist. Der gelbe T. decora scheidet natürlich ganz aus.

    Bevor man das Aggregat nicht trennen kann, würde ich das als Purpurfilziger Holzrittelring im weiten Sinne ablegen. Und dann braucht es neben Mikroskop wahrscheinlich einen Sequenzierer.


    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.