Hallo, Besucher der Thread wurde 569 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

klein, braun, unbekannt?RASLING?mehr fotos

  • Hallo Peter,


    du kannst deine braunen Pilze ja mal mit dem Frostrasling vergleichen.


    Der Mittlere ist sicher keine ältere Variante des braunen Pilzes.


    Ich meine, einen leichten Violettstich zu sehen, dann kann ich mir bei dem etwas in Richtung Rötelritterling vorstellen.


    Wenn das Violett ein Artefakt meines Bildschirms ist, vielleicht in Richtung Nebelkappe. Aber ohne die Unterseite zu sehen, ist das nur Raterei.


    Beste Grüße

    Sabine

  • peterwe

    Hat den Titel des Themas von „klein, braun, unbekannt?“ zu „klein, braun, unbekannt?RASLING“ geändert.
  • Salve!


    Wenn das violett stimmt, dann natürlich eben kein Rasling, das hatte Sabine ja eben so geschrieben.

    Ich sehe übrigens auch bei den kleinen Dunklen deutliche Violettöne auf den Bildern (Lamellen und Stiel). Auch das müsste Lepista nuda sein (ebenso wie die älteren in der Mitte), der kann durchaus auch dunkle, braune Hüte bilden.
    Den Geruch (Multivitaminsaft) müsste man noch ermitteln.



    Lg; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Vielen Dank Pablo, ich suche nach frischen Ex. und melde mich ggfs. wieder. Gruß, Peter

    Hatte sie aus Jux in den Blumentopf gesteckt, haben sich ganz gut gehalten. Geben die Fotos mehr Aufschluß? Danke, Peter

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von peterwe ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • peterwe

    Hat den Titel des Themas von „klein, braun, unbekannt?RASLING“ zu „klein, braun, unbekannt?RASLING?mehr fotos“ geändert.