Hallo, Besucher der Thread wurde 875 mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Winziger Pilz der aus einer Flechte herauswächst. Kennt den jemand??

  • Hallo liebes Pilzforum,


    vor einigen Tagen war ich im Wald unterwegs um eine Makrovorsatzlinse an meiner Kamera zu testen, dabei bin ich auf folgende Pilze gestoßen:


    Wie auf dem Foto zu sehen wachsen die kleinen aus einer Flechte heraus. Substrat war ein Baumstumpf, vermutlich Kiefer den umgebenden Bäumen nach zu schließen. Die Fruchtkörper haben eine höhe von ca. 1mm. Ich finde sie zwar sehr hübsch, würde aber auch tierisch gerne wissen was ich da vor der Linse hatte. Wenn sie also jemand erkennt wäre das super.


    Hier nochmal ein verwackeltes Handyfoto für den Größenvergleich mit meinem kleinen Finger.


    Schon mal vielen Dank im Vorraus,

    Markus

  • Hallo Christine ,


    vielen Dank dir. Dass das die Fruchtkörpern der Flechte sind ist mir auch schon durch den Kopf gegangen, aber generell denke ich da an diese gestielten oder ungestielten kelchförmigen Auswüchse. So schöne, tatsächlich traditionell pilzförmige Körperchen hätte ich nicht erwartet.


    Danke, dass du mich draufgestoßen hast,

    Markus

  • Hallo, Markus!

    Nunja, warum denn nicht? Flechten sind doch Pilze, und das drückt sich eben auch in den Fruchtkörpern aus.
    Das geht sogar noch deutlich deutlicher. >Das hier< zum Beispiel ist ja auch eine Flechte.

    Die meisten Flechten gehören halt zu den Ascomyceten, und bilden darum meistens mehr oder weniger becherförmige oder kissenförmige Fruchtkörper. Oder eben Keulchen wie hier, da gibt es aber neben Ascomyceten auch Basidiomyceten, die solche Keulchenformen bilden können.

    Siehe zB Multiclavula corynoides:

    Ist auch eine Flechte (also die weißen Keulchen), und gehört zu den Ständerpilzen.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.