Hallo, Besucher der Thread wurde 869 mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Kleiner löffelartiger Pilz

  • Hallo ihr Lieben,


    kann mir wer bei diesem Fund helfen?


    Es handelt sich dabei um einen sehr kleinen Pilz. Vielleicht 3-4mm groß, welcher auf einem Buchenzweig wuchs.



    Ich konnte den Pilz aufgrund der Größe nicht weiter zerlegen. Vielleicht reicht das ja zur groben Bestimmung aus.


    Schönen Abend,

    Jörg

  • Hallo, Jörg!


    ich schließe mich an: Großartiges Foto. :thumbup:
    Einordnen kann ich das Pilzchen allerdings nicht. Könnte eine Typhula sein, ist aber ein schwieriger Bereich, mit dem ich mich kaum auskenne.
    Ob da vielleich Mreul noch eine Idee zu hat?



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo ReikeT,


    der Pilz war oben nicht rund sondern eher platt. So wie ein Löffel, aber ohne Ausbuchtung.

    Lamellen konnte ich da keine sehen, aber der Pilz war auch extrem klein. Vielleicht um die 4-5mm. Wenn nicht eher noch kleiner.


    Der ganze Zweig war ja selbst gerade einmal geschätzt 5 oder 6mm dick.


    Gruß,

    Jörg

  • Hi zusammen,

    Ob da vielleich Mreul noch eine Idee zu hat?

    Hat er - Typhula sphaeroidea, vergleiche z.B. hier, ebenfalls an Buche: tsphaeroidea.php

    Ein besonderer Fund in jedem Fall. Und sehr schönes Foto, man sieht sogar in der Vollauflösung, dass der viersporige Basidien hat (rechtes Exemplar der beiden großen, dort rechts am Übergang zum Stiel, mehrfach jeweils 4 Pünktchen symmetrisch angeordnet = je 4 Sporen an einer Basidie). Die Sporen müssen entsprechend recht groß sein, wenn man die so sehen kann, was auch auf T. sphaeroidea passt.


    Viele Grüße,

    Matthias

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.