Hallo, Besucher der Thread wurde 810 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Samtfußrüblinge bestimmen

  • Hallo zusammen,

    ich war heute mal wieder auf Suche und habe zwei klassische Winterpilze gefunden (soweit meine Vermutung). Das Judasohr und der Samtfußrübling.

    Ich würde gerne nochmal eine Absicherung haben da es ja doch giftige Doppelgänger zum Samtfußrübling gibt.
    Hier ein paar Bilder von dem ersten Fund:


    Außerdem habe ich an einer anderen Stelle noch ein paar gefunden. Hier die Bilder vom zweiten Fund:


    Bei den Judasohren bin ich mir sehr sicher das es welche sind.


    Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand bei der Bestimmung helfen kann.

    Liebe Grüße

    Julian

  • Hi Julian,


    das sind schon Samtis (und Ohren) - allerdings haben da mehrere Exemplare ihren Zenit bereits überschritten. Kürzlich gab es dazu einen Thread, wo die Dinger sich in der Pfanne als „Stinker“ entpuppten - und die wahrscheinlichste Ursache war deren zu fortgeschrittenes Alter.

    VG Boris

  • Danke für deine Einschätzung Boris!
    Du meinst bestimmt diesen Beitrag hier?


    Heureka, endlich Samtfußrüblinge?


    Also beim aussortieren einfach die mit komplett schwarzem Stiel weglassen und den Rest dann in der Pfanne anbraten? Wenn dann ein „fischiger“ Geruch ensteht alle entsorgen und sonst sollten sie zu genießen sein. Richtig?:)

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.