Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Samtfußrübling

  • Hallo alle zusammen!

    Ich habe jetzt schon mehrfach Samtfußrüblinge gefunden, meist leider zu alt. Ich war auch bei dem PSV meines vertrauens, der mir bestätigt hat, das es sich um eben solche handelt.

    Was mich nur verwundert ist, das sowohl bei 123 Pilzbestimmung, als auch in der App von einem weißfilzigem Stiel die Rede ist.

    Ich kann mit der Lupe (x10) ganz klar Filz erkennen, teilweise sogar mit bloßem Auge, allerdings nix weißes. Ich würde es als braunfilzig bzw. samtig bezeichnen.

    Liegt das am alter der Pilze, an meinen Augen, oder sieht man das nur unter dem Mikroskop?

    Vielen Dank schonmal

    Marcus

  • Hallo Marcus,

    die Stiele dieses Pilz es sind zuerst weiß und mit feinem Filz besetzt. Je älter sie werden um so dunkler werden sie.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo!


    ich denke bei dem weißen Filz ist eher die Basis gemeint, die eben manchmal - nicht immer - zusätzlich zum hellen bis dunklen Stielsamt noch weiße Myzelfasern haben kann, die dann leicht striegelig aussehen kann.


    Hier im Nachbarforum sieht man das beim ersten Foto ganz gut, was ich meine!


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Dankeschön!!!

    Alles in allem bin ich mir jetzt sicher die Samtis bestimmen zu können. War ich eigentlich vorher schon, aber die Aussage über den weißen Filz hat mich dann doch verunsichert.

    Jetzt ist meine Welt erstmal wieder in Ordnung.

    Grüße

    Marcus

  • Schau auch Mal hier, Fund von heute

    Manchmal ist der Filz anfangs weißlich oder der anfängliche braune Samt ist weißlich überhaucht.



    Ganz jung ist oft gar kein Filz erkennbar.


    Viele Grüße

    Reike

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.