Hallo, Besucher der Thread wurde 289 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Dezemberfunde 2020 – Teil 21: Rotrandiger Baumschwamm, Lacktrichterling, Semmelstoppelpilze

  • Halli Hallo!


    Weiter geht es…


    44. wieder mal einer meiner „Lieblinge“, der Rotrandiger Baumschwamm - FOMITOPSIS PINICOLA



    45. hier ein tiefgefrorener Lacktrichterling. Vielleicht der Blassblättriger Lacktrichterling - LACCARIA TETRASPORA? Das ist aber alles andere als gesichert.



    46. und auch Semmelstoppelpilze - HYDNUM RUFESCENS wuchsen noch im Dezember. In den Topf sind davon aber keine gewandert.



    47. und wieder einmal Haareis: den auslösenden Pilz dazu konnte ich leider bis dato noch nicht finden.



    Vielen Dank und liebe Grüße!


    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Servus!


    Der gefrostete lacktrichterling hat ja schon noch erkannbare Violettöne am Stiel und in den Lamellen. Damit wäre das dann Laccaria amethystina, also einfach ein lila lacki. :wink:



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.