Hallo, Besucher der Thread wurde 598 mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Ich grüsse Euch

  • Guten Tag an die Community


    Ich bin Manuel und komme aus der Schweiz (Nähe Bodensee). Bin 31 Jahre alt und ich liebe Pilze schon lange. Seit ca. einem Jahr versuche ich mich auch als Pilzsammler, davor nur als Pilzgeniesser. Meine absoluten Lieblinge sind Steinpilze und Pfifferlinge. Ausserdem habe ich Eierschwämme und Champignons sehr gerne.


    Ich arbeite im Web-Design und bin daher oft im Büro. Die Pilzsuche an der frischen Luft tut mir sehr gut und hat sich zu meinem Haupthobby entwickelt. Weitere Hobbys sind Videospiele, Fahrrad fahren und Musik machen.


    Ich freue mich auf tolle Unterhaltungen mit euch :D

  • Na dann sei herzlich willkommen, Manuel!


    ich bin schon gespannt auf Deine Funde!


    vielen Spaß hier im Forum!


    Liebe Grüße

    Alex


    PS: Pfifferlinge und Eierschwammerl sind nur Synonyme gleichen Art.

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo Manuel,

    Ich heiße dich auch herzlich Wilkommen. Ich bin selbst erst seit gestern hier eingeloggt und freue mich auch auf den Austausch :D
    Ich find es super, dass hier mehr interagiert wird als in anderen Foren, die ich bisher kannte.

    Toll, auf euch zu stoßen!
    Ich hoffe ich kann auch interesanntes zu dieser Thematik beisteuern.

    Liebe Grüße Kai

  • Hey Manuel - welcome ..


    wenn du aus der Schweiz kommst könnte ich wetten das du demnächst neue LieblingsPilze hast ;-)


    Steini & Pfifferling sind halt für alle Anfänger aber auch Oldies die altbekannten und einfach Klassiker, aber du wirst sehen wie toll die Täublingswelt ist, hinzu kommen Baumpilze wie der Samtfußrübling, Austernseitlinge oder auch diverse Vitalpilze..


    Pow Pow Power - viel Spaß ich wurde hier auch sehr herzlich aufgenommen :cool:


    :pilzherbstzeit002:

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

    Einmal editiert, zuletzt von FreakPlanet () aus folgendem Grund: Tipp Fehler.. Scheiz statt Schweiz -- mega peinlich

  • Hallo Manuel

    Auch von mir ein herzliches willkommen. Die Schweiz ist gut vertreten hier im Forum. Ich bin aus einer anderen Ecke der Schweiz, nämlich eher Jura Gebiet. Ich vermute nähe Bodensee könnte der Boden auch noch halbwegs kalkhaltig sein..... Bin zwar nicht sicher.

    LG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.