Hallo, Besucher der Thread wurde 572 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Ockertramete? Schmetterlingstramete!

  • Salve!


    Das sind ziemlich sicher Schmetterlinge (Trametes versicolor). Wenn die so ein wenig verdeckt wachsen, kann die Hutoberseite ganz schon hell sein (gelegentlich sogar fast komplett weiß). Trametes ochracea hat auch eine dunkle Trennschicht zwischen Kontext und Tomentum, die aber farblich analog zum Hutfilz eher in Ocker- und Brauntönen gehalten ist. Hier ist schon so ein versicoloriges Schieferolivbrüngraun dabei, und die Hutoberseiten mit den scharfen Zonen und den haarigen Bereichen dazwischen ohne Knbbel, Sprenkel oder Schlieren weist auch zu versicolor, ebenso wie die flachen Hüte.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • Christine

    Hat den Titel des Themas von „Ockertramete?“ zu „Ockertramete? Schmetterlingstramete!“ geändert.