Hallo, Besucher der Thread wurde 562 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Großporige Datronia

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    gestern habe ich interessante Funde an liegenden, wahrscheinlich Pappelästen, machen können. Die Großporige Datronia - Datronia mollis - zusammen mit der Zonentramete, ich denke, ich habe diese als solche richtig erkannt.



    Hier die Zonentramete am gleichen Substrat extra.


    An einem anderen Standort im gleichen Gebiet hier noch einmal die Großporige Datronia.

    Und wenn ich mit meiner Zonentramete falsch liegen sollte, dann rühr ich die Dinger nie mehr an:wink:||

  • Hallo, Veronika!


    Meiner meinung nach hast du beides richtig erkannt.
    Auch die Ockertramete / Zonentramete (Trametes ochracea): Das ist mal endlich eine wirklich eindeutige Kollektion und richtig typisch ausgeprägt mit den schwach und evrwaschen zonierten Hüten, dem warmen Farbspektrum, filzig zonierter Hutoberfläche (ohne Zonen mit abstehenden Haaren im welchsel mit ganz glatten bis samtigen Zonen), verdickter und oft knubbelig - warziger Ansatzstelle... Da passt mal echt alles zusammen. :thumbup:

    Die Datronia mollis ist auch sehr typisch ausgeprägt.



    Lg; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo,

    deine Antwort geht mir ja runter wie.... 🤣. Je öfter ich die Zonentramete sehe, um so "leichter" erkenne ich sie auch. Die einzuprägenden Details werden immer klarer.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika

    Nur zu meinem Verständnis.

    Bild 1 und 2 komplett

    Bild 3, 4, 5 dieser dunkle Porling - > Datronia mollis

    Bid 6 und 7 - >Trametes ochracea

    Bild 8 - > auch Datronia mollis (schön jung und noch mit violetten Farbton) .


    Klasse Kollektion

    Gibt es noch ein Bild von dieser Trametes ochracea von der Unterseite?


    Lg Andy

  • Hallo Andy,

    richtig erkannt, aber die lila Farbtönung müsste eher grau sein, liegt am Fotografieren. Eine Unterseite von dieser Zonentramete habe ich nicht.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.