Hallo, Besucher der Thread wurde 587 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Austernseitling?

  • Hi ich hatte vor etwa anderthalb Jahren einen interessanten Fund und konnte bis heute nicht heraus finden, was es genau für ein Pilz ist. Ich habe jedoch damals nicht all zu gute Bilder gemacht.

    Merkmale:

    - Er wuchs auf der Erde

    - hatte keine Milch oder ähnliches

    - roch frisch (keinen markanten Geruch)

    - der Standort war ein zugewachsener nicht in Stand gehaltener Waldweg

    - der Stiel war weiss ohne ein Muster oder ähnlichem

  • Hallo,


    für mich sieht der Fund nach einem Austernseitling Pleurotus ostreatus aus. Dieser wächst zwar an Holz, dieses kann jedoch auch im Boden vergraben sein oder sich um eine Wurzel handeln.

    Was am Boden prinzipiell in Frage kommen kann sind die seitlingsartigen Arten um den Erdmuschling der Gattung Hohenbuehelia.Daran glaube ich bei diesem Erscheinungsbild aber nicht, außerdem würde dieser mehl-gurkig riechen, mehr trichterförmig gebaut sein und eine gelatinöse Schicht unter der Huthaut haben. Überprüfen lässt sich leider nichts mehr, da der Fund ja 1 1/2 Jahre zurückliegt.

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hallo Zusammen

    Zuerst dachte ich noch an Hygrophorus marzuolus (Märzellerlinge) aber die Lamellen und Habitus passt nicht.....

    Ich bin da bei Thiemo.

    LG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.