Hallo, Besucher der Thread wurde 569 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Pilztouren am Osterwochenende oder Trametes hirsuta?

  • Hallo,


    Ostern ist vorbei. Eigentlich genügend Gelegenheit, Pilze zu suchen (und zu finden). Und die zahlreichen Beiträge hier im Forum zeigen mir, auch im Frühjahr gibt es tatsächlich Pilze zu entdecken. Also hieß es jeden Tag Kamera schnappen und los.


    Und das Ergebnis: Pilze, die ich schon vor Ostern gesehen hatte (und noch einstellen werde), habe ich wiedergefunden. Ansonsten ist das Ergebnis doch etwas ernüchternd. Einzig diesen Pilz, Hutdurchmesser ca. 7 cm, neutraler Geruch, sah ich auf gefällten Birkenstämmen. Ich meine, es kann nur die Striegelige Tramete (Trametes hirsuta) sein.



    VG Marcus

  • Marcus

    Hat den Titel des Themas von „Pilztouren am Osterwochenende oder Trametes hirsuta“ zu „Pilztouren am Osterwochenende oder Trametes hirsuta?“ geändert.
  • Hallo, Marcus!


    Uns blieb heute auch nichts anderes, als uns gegenseitig mehr Glück für's nächste Mal zu wünschen.
    Pilztechnisch in meiner Ecke ziemlich flau. Heute noch nicht mal Morchelbecherlinge...


    Die Striegelige Tramete hast du jedenfalls richtig erkannt. :thumbup:



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.