Hallo, Besucher der Thread wurde 401 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Maipilze (?) und ein (riesiger) schuppiger Porling

  • Hi,


    ist ein Pilz im Mai eigentlich immer ein Maipilz? :-)


    Ja klar, natürlich nicht, aber bei diesen hier habe ich trotzdem den Verdacht:



    Hier noch ein paar Details:

    Stiel zeigt beim Ankratzen keine Verfärbung.

    Der Geruch ist gurkig / mehlig. Sporenprobe ist in der Mache.


    Als Beweis, dass es im Mai noch andere Pilze gibt hier noch ein beeindruckend großer Cerioporus Squamosus (schuppiger Porling):



    Und noch einer als Bonus, ich taufe den mal "hässlicher Pilz". Hab noch keinen Bestimmungsversuch unternommen, würde mich aber freuen, den irgendwie grob einordnen zu können:



    Vielen Dank fürs Anschauen!

  • Hallo Kopfpilz


    Die Schuppigen Porlinge können in kurzer Zeit beachtliche Größen erreichen.


    Den "hässlichen Pilz" könntest du mal mit der Gedrängten Kohlenbeere (Jackrogersella cohaerens) abgleichen.


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.