Hallo, Besucher der Thread wurde 384 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Gift............und doch sooooooo schön.

  • Hallo zusammen,



    eigentlich wollte ich nur ein Sträußchen Maiglöckchen pflücken. Der Duft. Und schon sind wir beim Thema. Sie sind in allen Teilen ja giftig. Ich ging da so durche in supertollen Arreal, ganz fixiert auf Maiglöckchen. Und dann sah ich das:







    Das hatte Folgen. Ungeahnte. Nach Hause gefahren und Schuhe geholt, Kamera und alles was frau so braucht. Im Wald.


    Was ich nie erwartet hätte, aber seht selbst.





    Der Wald ist voll davon. Sowohl was die Pflanzen angehen, als auch die Blüte. Kleines Rätsel am Rande.


    Dann hab ich was für Pablo. Und alle anderen Baumpilzfans.





    Ich bin hocherfreut über den Fortschritt der Natur. Weil bei uns überwiegend Schietwetter war, was für mich gar kein Schiewetter ist, weil der viele Regen für den Wald nur gut war.


    Ich bedanke mich für die tolle Begleitung.



    Liebe Grüße Murmel

  • Hallo Murmel,


    wenn die Blaubeeren so schön blühen, sollte es im Sommer auch Früchte geben. Guten...


    Was den Pilz angeht will ich mal vorlaut sein: der Angebrannte Rauchporling kommt zwar gern so rüber, aber anhand der Bilder, in dem Zustand und rein makroskopisch wird man das nicht sicher sagen können.


    LG, Diether

  • Hallo, Murmel!


    Der Pilz an dem Ast dürfte ein Schichtpilz sein. An Eiche mit dem Aussehen ist das entweder Stereum hirsutum (Striegeliger Schichtpilz) oder Stereum gausapatum (Eichenschichtpilz). Leichte Tendenz in diesem Falle zu Stereum gausapatum, weil das an einigen Stellen so aussieht, als hätte der mal ordentlich gerötet (nun zu braun bzw. ocker verblasst) und wegen den krausen, welligen Hutkanten.
    Müsste man aber noch etwas genauer gucken, also auch Hüte von oben sehen und mal dran rumkratzen, um das wirklich sicher einzuordnen.



    Lg; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.