Hallo, Besucher der Thread wurde 579 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Vibrissea truncorum ?

  • Hallo Gemeinde !




    Den Pilz habe ich in Bayern, Spessart, Nähe Heigenbrücken, ( etwa 400 NN ) Laubwald, IN einem Quellgewässer an verfaultem organischem Material ( wahrscheinlich Holz; um die Quelle standen Hainbuchen und Fichten ) gefunden. Die Fruchtkörper waren etwa 1 bis max. 1,5 cm hoch. Habe ihn, wie oben genannt, bestimmt.



    Liege ich hier in etwa richtig oder gibt es andere Vorschläge ?



    Würde mich über Zuschriften freuen.




    Gruß Werner

  • Hallo Werner

    Den würde ich auch so benennen. Schönes Foto.

    LG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.