Hallo, Besucher der Thread wurde 203 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Würdet Ihr auch zu den der Risspilzen gehen?

  • Hallo zusammen,


    Ihr wißt ja, heute beim spazieren gehen. Nix dabei, nur Handykamera.


    Fundort: Heide, moosig

    Boden: sauer, sandig,

    Größe: 5 cm hoch

    Hut: braun, an mehreren Stellen eingerissen, gewölbt, mittig ein Buckel, der ins weißliche einher geht

    Hutrand: eingerissen, leicht schuppige Huthaut,

    Stiel: rostbraun, längsfaserig,

    Lamellen: beige, untermischt, teilweise unterschiedliche Höhe der Lamellen

    Geruch: angenehm pilzig,











    Leider habe ich keine besseren Fotos. Wir wollten ja eigentlich nur............. Und dann das.


    Würdet Ihr auch bei den Risspilzen schauen? oder ganz woanders? Pablo, ist das nicht Deine Ecke?




    Grüße




    Murmel

  • Hmmm,

    ein Risspilz mit viel weißlichem Flaum auf dem Hutscheitel, und dann auch noch mit "angenehm pilzigem" Geruch? Da kommt Inocybe maculata in Betracht. Ohne Mikroskopie (fehlende Pleurozystiden!) ist das aber kaum zu lösen, denn der Geruch ist nicht vor meiner Nase (I. maculata traue ich mir zu am Geruch zu erkennen).

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.