Hallo, Besucher der Thread wurde 343 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

2 kleine Parkpilze

  • Fund 1


    Vor zwei Wochen auf Totholz, unbestimmte Baumart. Der Pilz war dort im letzten Herbst schon zu sehen und ich habe mich gefragt, ob es sich da wohl um Stockschwämmchen (Kuehneromyces Mutabilis) handeln könnte. Vor zwei Wochen waren da eine Menge kleiner Exemplare, wenn auch viele nicht im guten Zustand. Hut ist stark hygrophan und am Stiel meine ich kleine Schüppchen zu erkennen. Geruch ist angenehm. Sporen wollte mir der Pilz nicht zeigen.


    Und noch ein Makrobild von der Stieloberfläche:


    Fund 2


    Auf einer Wiese, in der Nähe zwei Nadelbäume verschiedener Art (ich meine Zypresse und Eibe). Wuchs dort in großer Zahl, leider habe ich kein Bild vom Fundort. Geruch kaum wahrnehmbar. Ich hätte hier den Nelkenschwindling (Marasmius Oreades) in verdacht.



    Vielen Dank schonmal fürs ansehen!

  • Danke @Boris für die Bestägigung. Bei 2 war ich mir anfangs nicht sicher, ob es sich vielleicht auch um eine der Samthäubchen-Arten handeln könnte, die auf Bildern manchmal ziemlich ähnlich aussehen. Hat aber weißes Sporenpulver, was dann wohl den Nelkenschwindling bestätigt.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.