Hallo, Besucher der Thread wurde 204 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Kleine Schwindlinge im Moos

  • Liebe Pilzfreunde


    In einem Waldgebiet mit viel Moos (Mischwald) ragten heute ganz viele kleine Lamellenpilze aus dem Moos. Sie sehen auf eine Art wie Blumen aus. Grösser als die gezeigten Exemplare waren keine. Eher kleiner. Ist für euch der Fall klar um welche Gattung / Familie es sich hier handelt?


    Grüsse Martin

  • tinup

    Hat den Titel des Themas von „Kleine Lamellenpilze im Moos“ zu „Kleine Schwindlinge im Moos“ geändert.
  • Hallo


    Das Kollar lässt ja schon einiges wegfallen. Da bleiben nicht mehr überaus viele Möglichkeiten. Für M. rotula kommen sie mir ein bisschen klein vor, was aber nicht zwingend was heißen muss. Da wäre es interessant, mal vorsichtig ein bisschen zu graben. Wachsen sie auf Blattadern, Nadelstreu oder sonstigen Pflanzenresten?

    Meine Vermutung wäre hier M. wettsteinii, Nadelstreu-Käsepilzchen. Demnach würde er aus einer der herumliegenden Fichtennadeln heraus wachsen.


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • noch ein bildchen. bei meinen Recherchen komme ich auf die Gattung Marasmius .. aber ist es jetzt eher ein Halsbaldschwindling, oder der Käseschwindling ?


    Hallo Martin,


    ich bin überrascht, dass du deinen Fund als "bestimmt mit Restunsicherheit " bezeichnest.


    Mich würde interessieren, als was du deinen Fund bestimmt hast?


    Zumal es zwei (m.E. gute) Arten des Käsepilzchen.


    Schau dir einmal meinen Beitrag

    ---> Halsband-Schwindling?


    an. Hilft dir evtl, deinen Fund ohne Restrisiko zu bestimmen


    Grüße Gerd

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.