Hallo, Besucher der Thread wurde 245 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Stachelbart?

  • Hallo zusammen,



    leider kann ich nicht besonders viel zu diesem Fund hier sagen. Ich merke, wie ich jetzt an meine Grenzen komme. Was so die körperliche Belastbarkeit angeht.


    Was ich noch weiß, ist, dass er an meinem Nadelbaum war. Und mir fielen sofort "Stacheln" auf. Kann das ein Stachelbart werden? Oder vlllt was ganz anderes?





    Lieben Dank fürs Helfen.




    Murmel

  • Hallo, Murmel!


    Wenn's körperlich zwickt und zwackt, dann ist das wohl der (nachvollziehbare) Grund, daß du dich nicht gebückt hast um den anzufassen.
    Ich nehme an, der wäre ganz weich und schmierig gewesen: Das ist ein Schleimpilz, der noch sehr unreif ist. Gut möglich, daß sich das mal zu einer Lohblüte (Fuligo spec.) entwickelt.



    Lg; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.