Hallo, Besucher der Thread wurde 225 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Nectria peziza? Zwergpustelpilz

  • Hallo Zusammen

    Das fand ich irgendwie noch interessant und nett anzuschauen, bin aber mit der Bestimmung nicht so sicher.... Vielleicht kann es jemand direkt ansprechen. Oder liege ich richtig mit meiner Annahme zu Nectria peziza?

    Ausserdem zeige ich euch noch einen seltenen Falter, gehört nicht hierher ich weiss.... 😉 Möge mir verzeihen....

    ->Braune Bär (Arctia caja)

    Aber genau solche schöne Momente macht es aus auf der Suche nach unseren geliebten Fungi....

    BG Andy

  • Hallo, Andy!


    Der Pilz ist eine Gallertträne (Dacrymyces spec.), wenn an Nadelholz wachsend, dann mit recht hoher Wahrscheinlichkeit eine Art aus dem Aggregat um Dacrymyces stillatus s.l. (Zerfließende Gallertträne).

    Nectria peziza (muss man wohl auch "s.l." verstehen) wäre viel regelmäßiger geformt, die einzelnen Fruchtkörperchen mehr oder weniger gleich groß (in Relation zum Entwicklungsstadium) und auch in der Konsistenz und Haptik verschieden - wobei das freilich nach Bildern nicht erkennbar ist. :wink:



    Lg; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Danke Pablo, das passt soweit - > Dacrymyces spec.

    BG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.