Hallo, Besucher der Thread wurde 829 mal aufgerufen und enthält 11 Antworten

Wann sind Stoppelpillze am besten?

  • Hallo Ralph,

    die Qualität eines Pilzes in der Pfanne lässt sich nicht über die Größe der Fruchtkörper bestimmen, sondern nur über den Frischegrad.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo,


    Neben dem Frischgrad kann auch das Alter wichtig sein. Selbt frische Fruchtkörper schmecken im Alter bitterlich. Das Alter sieht man auch nicht am Hutdurchmesser sondern vielmehr an der Länge der Stacheln.

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hallo Ralph- so als beinahe gewesene Anfängerin:hmmm::hmmm:: Freitag habe ich eine neue Stelle entdeckt mit viel Nadelbäumen, aber auch Buchen. Durch Hitze und Trockenheit hatte es zwar einige Semmelstoppel, aber die waren doch ausgetrocknet, wenn auch mit nur kurzen Stoppeln und in der Grösse nicht so doll. Heute Mittwoch, nach intensiven Regenfällen mit anschliessendem Sonnenschein, habe ich die Stelle erneut besucht und noch etwas weiter darüber hinaus. Ein Semmelstoppel- Paradies! Und die meisten sind erst in den Startlöchern, heisst klein und kaum ausgeprägte Stoppeln. Hab mal Fotos angehängt, mir munden die in dem Zustand (fest und knackig mit kurzen Stoppeln, nicht unbedingt klein) am besten. LG

  • Echt? Interessant! Hab sie heut mit ein paar Eierschwämmli zur Beilage in Rahmsauce mit einem kleinen Schluck Weisswein und viel Petersilie gemacht- anfangs war der Geschmack schon herb, nach so 20 Minuten hat sich das aber gegeben. Merke ich mir mal mit dem Wegschaben. Danke, Jens!

  • Hallo,

    und danke für eure Beiträge.

    Wir haben eine Portion gebraten, wie auf dem Bild.

    Klein, frisch , gelb und orange.

    Von bitter oder herb war da nichts zu schmecken.

    Etwas fest im Biss, aber lecker. Kein arttypische Geschmack. Einfach nur nach Pilzen.

    Dann gibt es da noch die ganz hellen mit ca 5 bis 8 cm Hutgröße.

    Sehen aus wie eine andere Sorte,

    Die werde ich beim nächsten Suchen mal mitnehmen, braten und vergleichen.

  • Tja --- ich kann auch nur sagen zwischen 2 u. 6 cm schmecken sie am besten vorallem wenn sie nicht tagelang in der prallen Sonnen standen und somit aus/angetrocknet sind...


    letztens gab es noch ein DreiMutant.. grins



    von unten:



    es gab ne leckere Pfanne:



    fertig_

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Die Semmy`s waren der Fleischersatz - dazu gabs nochmal Spargel mit selbstgernteten Tüften aus dem Garten, quasi als ErntedenkfestEssen in diesem fiesen Schneckenjahr



    Die Semmelstoppelpilze waren für mich dieses Jahr ein Erstfund - juhuu und ich bin absolut begeistert und würde sie auf Platz 2. meiner TOP Speisepilze setzen

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hallo Ralph,

    die Qualität eines Pilzes in der Pfanne lässt sich nicht über die Größe der Fruchtkörper bestimmen, sondern nur über den Frischegrad.

    1+


    Semmelstoppelpilze sind sehr lecker, ich esse sie aber nur noch selten aufgrund der hier teilweise (verglichen mit anderen) noch recht hohen radioaktiven Belastung.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • Guten Morgen zusammen,



    Thiemo, toll der Tipp mit den Stacheln. Jetzt kann ich besser abschätzen, ob jung oder alt. Danke Dir dafür.


    Freak, Tüften? was ist das? ich kenne diesen Ausdruck leider nicht. Kartoffeln?


    Ich finde diesen Thread sehr schön. Weil so jeder was zu den Stopplern schreiben kann. Lieben dank dafür.




    Grüße von der



    Murmel

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.