Hallo, Besucher der Thread wurde 184 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Rote Becherlinge und keine Ahnung, was das sein könnte...

  • Liebe Pilzfreunde,


    diese hübsche Gesellen habe ich gestern auf einen Birkenast gefunden. Sie sind im Morgenlicht fotografiert und sahen wirklich farblich so auch. Die einzelnen "Becherlinge" sind etwa 4 bis 5 Millimeter im Durchmesser. Leider habe ich keine Ahnung, worum es sich handeln könnte. Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.


    Vielen Dank im Voraus

    Timm

  • Hallo, Timm!


    ich denke, daß die "nebenan" geäußterte vermutung (junge Ascocoryne spec.) schon sehr gut hinkommen kann.



    Lg; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.