Hallo, Besucher der Thread wurde 84 mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Roststieliges Samthhäubchen ?

  • Liebe Pilzfreunde,


    es wäre ganz toll, wenn man bestimmen könnte, um welchen Pilz es sich hier handelt. Ich habe dieses Jahr ein Hochbeet gebaut mit verschiedenem Gemüse. Seit ca. 10 Tagen wachsen hier nun fleißig Pilze.


    Der Fruchtkörper ist 1,5 bis max 2cm groß. Der Hut fühlt sich glitischig an, ist bei den jungen Pilzen noch hell beige und verfärbt sich später zu einem hell braun. Der Stiel ist sehr dünn und gerade gewachsen. Einen Geruch konnte ich nicht feststellen. Bei der Erde handelt es sich um BODENGOLD Premium BIO-Erde. Den PH Wert konnte ich nicht herauskriegen. Die Lammellenfarbe ist leicht dunkler als der Hut. Anbei habe ich einige Fotos beigefügt.


    Vielen Dank im Vorraus für hilfreiche Tipps.


    Liebe Grüße Daniel

  • Hallo, Daniel!


    Ein Samthäubchen ist das mal auf jeden Fall.

    Allerdings ist ohne etliche Details mikroskopisch zu untersuchen, keine Bestimmung der Art möglich. Muss also bei "Conocybe spec." bleiben - für das Gemüse spielt es sowieso keine Rolle. Die kommen einwandfrei miteinander klar, die Pflanzen und dieser Pilz und stören sich gegenseitig nicht.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.