Hallo, Besucher der Thread wurde 3k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Krause Glucke im Januar

  • Hallo Pilzfreunde,
    war heute nach sehr langer Zeit mal wieder im Wald und was wächst zu Füßen einer Tanne........



    Ich konnte es kaum glauben, hatte leider nur mein Handy dabei.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Jutta,
    Abgesehen davon , daß deine Tanne eine Kiefer ist , wundert mich in diesem herbstlichen Januar eigentlich garnichts mehr.
    Aber im Januar eine frische Glucke in der Pfanne ist schon was besonderes.
    Gruß Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .

  • Hallo Jutta,


    bist ja nicht allzu weit entfernt von mir angesiedelt, also werden wir in etwa die gleichen Temperaturen haben.


    Tagsüber kommen wir hier knapp an die 14 Grad, nachts so 6-7 Grad Celsius.
    Wen wundert es da dass sogar noch eine Glucke weiter wächst?


    Übrigens, im letzten Rundbrief seiner mobilen Pilzschule von Anfang Januar weist Dieter Honstrass die Empfänger darauf hin, ruhig einmal an ihren Steinpilzstellen vorbei zu schauen.


    Bis Mitte Dezember habe ich selbst schon mal vereinzelt einen Steini finden können...letztmalig in 2011 - Glucken und Maronen soagr schon bis zum 20.Dezember...danach hatte ich nur nie mehr danach geschaut :)


    Viel Spaß in den Wäldern, im Vorfrühling.
    Julius

  • Norbert
    Du hast Recht, es handelt sich um eine Fichte :)
    Mich wundert auch vieles nicht mehr.


    @Julius
    Die Temperaturen sind nach wie vor viel zu hoch für diese Jahreszeit. Ich wohne im vorderen bay. Wald, liegt ungefähr ca. 450 m hoch. Ich weiß nicht, wie hoch Aresing liegt??????
    Ob es noch Steinpilze gibt, vermag ich nicht zu sagen. Doch nichts ist scheinbar unmöglich.:shy:
    Habe heute noch einen Link als Thread gesetzt.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.