Hallo, Besucher der Thread wurde 140 mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Wieder etwas im eigenen Garten

  • Hallo,

    Mein Garten ist sehr groß und aus diesem Grund sehe ich nicht immer alles sofort.

    Es scheint seit einigen Tagen ein Pilz im Garten zu wachsen der mir bisher noch nie aufgefallen ist. Wahrscheinlich wächst er zum ersten mal.

    Ein Milchling?

    Graugelbliche Farbe ins oker gehend. Eine Delle im Hut, Unterseite etwas gelblicher und bei Verletzung tritt weißliche Milch aus. Die Hutgröße schwankt zwischen 6 und 18 cm. rEin recht kurzer dünner Stiel. Der Stiel bircht unwie bei Täublingen, ist nicht Faserig. Geruch sehr angenehm

    Gewachsen unter Haselnuss und Walnuss.

  • Hallo, John!


    Mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte das ein Haselmilchling (Lactarius pyrogalus) sein. Die Zonierung des Hutes ist bei diesem fruchtkörper undeutlich ausgeprägt, aber vom Farbspektrum und den ziemlcih entfernt stehenden Lamellen her kommt das gut hin. Und da du ja Corylus extra noch erwähnst, wäre der benötigte Mykorrhizapartner ja vorhanden.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.